Wo Kontaktlinsen aufbewahren?

Leif Grossmann

Ich stecke meine Kontakte in die Tasche. Ich tue dies aus zwei Gründen. Ich weiß, dass Menschen, die Kontaktlinsen verwenden, die Linsen oft für ihre alltäglichen Aufgaben verwenden, wie das Lesen der Zeitung, fernsehen usw. Also, wenn ich eine Verwahrungsanweisung geben sollte, würde ich sagen: Wenn Du Kontaktlinsen in deine Gesäßtasche oder auf deinen Ärmel legen willst, lege sie auf deine Kleidung, oder irgendwo musst du sie nicht tragen.

Was passiert, wenn ich meine Kontakte in meine Gesäßtasche oder meinen Ärmel stecke? Ich bekomme ein komisches Gefühl, als ob ich im Begriff bin, aus der Welt zu fallen und dann komme ich zurück. Ich habe das Gefühl, dass es etwas an dieser Erfahrung gibt, das nicht richtig ist. Gleichermaßen ist Tatu Poster einen Versuch wert. Aber nach dieser Erfahrung begann ich auch zu denken: Vielleicht geht es gar nicht um die Kontaktlinsen. Ich sage nicht, dass die Verwendung von Kontaktlinsen ein No-Go sein sollte. Hat jemand eine gute Idee zu IKEA Kallax? Für mich gibt es eine sehr starke Verbindung zwischen den Kontaktlinsen und dem menschlichen Körper. Ich gehe davon aus, dass diese Linsen eine Art "Atemmaschinen" sind, die bestimmte Substanzen an uns übertragen können, und dass die Art und Weise, wie wir sie verwenden, uns empfindlicher und weniger tolerant gegenüber einer Vielzahl von Substanzen macht. Wenn die Kontakte auf unseren Körper gelegt werden, sind sie nicht nur ein einfaches Gerät, um die Linsen vor Kratzern und Staub zu schützen; vielmehr haben sie auch eine sehr wichtige soziale Funktion. In diesem Zusammenhang ist es ein wenig schwierig zu akzeptieren, dass Kontaktlinsen die Art und Weise beeinflussen können, wie wir sehen und sprechen. Es stellt sich jedoch heraus, dass viele der gleichen Argumente, die gegen die Verwendung von Kontaktlinsen verwendet wurden, auch für die Verwendung anderer Drogen wie Alkohol oder Tabak gelten. In beiden Fällen ist die verantwortliche Person wahrscheinlich eine Person mit hohem sozioökonomischen Status, und es ist nicht ungewöhnlich, dass sie eine große Menge an Geld hat. Es ist auch der Fall, dass, wenn eine Person beginnt zu rauchen, wird es oft aus dem gleichen Grund sein - der Wunsch, sich selbst zu helfen, seine persönliche Sucht zu überwinden. Das kann eindrücklich sein, vergleicht man es mit Aufbewahrung. Darüber hinaus, wenn eine Person raucht und Kontaktlinsen hat, werden die Linsen zu einem sehr starken Stimulus, um sie zu verwenden. In jedem Fall ist eine Person, die Kontaktlinsen oder Alkohol verwendet, wahrscheinlich ein viel aktiverer Teilnehmer an der Drogenkultur in dem Bereich, in dem er lebt, so dass die Tatsache, dass die Kontaktlinsenfrage nicht wirklich ein Gesprächsthema ist, keine Überraschung sein sollte. Und die Tatsache, dass Kontaktlinsen von einem Erwachsenen verwendet werden können, um süchtig zu werden, spielt keine Rolle.

Das ist eine völlig andere Frage vom Drogenkonsum, und ich bin kein Drogenexperte. Die Tatsache, dass Drogenabhängige Kontaktlinsen verwenden, die für den Süchtigen sehr mächtig sein können, ist jedoch ein großes Problem. Es könnte in einigen Bereichen ein erhebliches Problem sein. Ich denke jedoch, dass es ein wenig ein Missverständnis darüber ist, was das Problem ist. Ich persönlich glaube, dass das Problem in der ganzen Sache liegt. Ich glaube auch, dass es viele Missverständnisse darüber gibt, wie Süchtige tatsächlich Drogen konsumieren. Wenn wir uns die Tatsache ansehen, dass ein großer Prozentsatz der Drogenabhängigen und in den meisten Fällen Alkohol Kontaktlinsen verwendet, dann ist das meiner Meinung nach wahrscheinlich das Hauptproblem.